// Infoseite - bootsmotoren berlin - aussenborder motor boot

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

// Infoseite

Info
// HISTORY

- 1979 Firmengründung durch Detlef Schulz mit Ehefrau Inge in Berlin-Köpenick, in der Friedrichshagener Strasse. U.a. mit Service für die Bootsmotoren "Tümmler" und "Forelle".
- 1990 Weil es keine Ersatzteile mehr für die DDR-Motoren gab und die Kunden nach modernen Motoren fragten, wurde umgestellt auf Verkauf und Reparatur von "Evinrude"- "Johnson"- "Mercury"- "Mariner"-Motoren.
- 1994 Umfirmierung in "Schulz&Sohn", mit ins Boot geholt wurde der Sohn Holger, ausgebildeter Kfz-Mechaniker, und Umzug auf ein größeres und eigenes Grundstück in Gosen bei Berlin-Köpenick. Jetzt konnte auch ein Bootshandel mit "Ryds"- und "Kelt"-Booten und der Service von OMC-Cobra dazugenommen werden. Dieser mußte im Jahre 2000 wegen Insolvens des Werftbesitzers OMC wieder aufgegeben werden.
- 2000 Eröffnung eines Bootsshops auf dem Gelände und Hinzunahme von Einbaumotoren von Mercruiser.
- 2005 Übergabe der Firma an Holger Schulz, die dieser nun als Alleininhaber führt. Der Altmeister und Ehefrau Inge Schulz helfen aber immer noch bei der Büroarbeit und in der Kundenbetreuung.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü